Um in PUMa Artikel bearbeiten zu können, müssen Sie einen Account erstellen, der zunächst vom PUMa Team frei geschaltet werden muss.



Exemplarische Unterrichtsreihen

Aus PUMa
Version vom 16. August 2019, 19:46 Uhr von S9708196 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Rubrik Exemplarische Unterrichtsreihen werden, ausgehend von den zu einem Inhaltsfeld jeweils zusammengestellten Internetmaterialien in der Rubrik Materialien, ausgearbeitete Vorschläge für konkrete Unterrichtskonzepte dargeboten. Die Einteilung in jeweils sechs verschiedene Unterrichtsphasen (Hinführung, Problemstellung, Selbstgesteuerte Problemlösung, Kontrollierte Problemlösung, Sicherung, Transfer), die für die Rubrik Exemplarische Unterrichtsreihen vorgegeben wird, orientiert sich an dem von Sistermann entwickelten Bonbon-Modell für die Unterrichtsvorbereitung [1]. Zu den einzelnen Unterrichtsphasen werden häufig unterschiedliche methodische Möglichkeiten für die Unterrichtspraxis vorgestellt. Die Bausteine zu den einzelnen Unterrichtsphasen des Bonbon-Modells werden mit Großbuchstaben gekennzeichnet:

  • Hinführung (A)
  • Problemstellung (B)
  • Selbstgesteuerte/Kontrollierte Problemlösung (C)
  • Sicherung (D)
  • Transfer (E)

Die Rubrik Exemplarische Unterrichtsreihen wurde noch nicht auf allen Seiten angelegt, die in PUMa zu verschiedenen Inhaltsfeldern der hessischen Kerncurricula für die Fächer „Ethik“ und „Philosophie“ bereits vorhanden sind.


  1. Rolf Sistermann, „Der Sinn des Lebens – Eine problemorientierte Unterrichtsreihe nach dem Bonbon-Modell“, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 2012, S. 296-306